Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Gas 

[Analysemessung Gase]

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein - Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com
Höchste Leistung und einfachste Bedienung. Der XMO2 kombiniert eine computerunterstützte, automatische Sauerstoffsignalkompensation, ein Trendanalyseprogramm, Echtzeit- Fehlererkennung und automatische Kalibrierung mit einem bewährten, thermoparamagnetischen Sauerstoffsensor,

XMO2

Sauerstofftransmitter

| Impressum  |  Kontakt  |

Anwendungen Sauerstofftransmitter zur Verwendung in: Inert-/Schutzgase bei Flüssigkeit-Lagertanks Reaktor-Speisegase Zentrifugengase Katalysatorregenerierung Lösungsmittelrückgewinnung Mülldeponie-Abgase Kläranlagen / Faulbehälter Sauerstoffreinheit

Eigenschaften/Vorteile

Messbereiche zwischen 0,01% bis 100% O2 in Gasen

explosions- und wettergeschützte Gehäuse ermöglichen

die direkte Montage des Sensors an der Messstelle

Ein- oder Zwei-Punkt-Kalibrierung über Taster

kompakter, robuster Sensoraufbau ohne bewegliche Teile bietet

langfristige Zuverlässigkeit und problemlosen Betrieb

Zwei-Brücken-Messkreis gleicht Variationen bei der

Trägergaszusammensetzung aus

einzigartige Doppelkammer mit temperaturgeregelter Zelle bietet

Schutz vor Verunreinigung und Durchflussschwankungen

rechnerunterstützte Messgenauigkeit von 1% des

Messbereichsendwertes und eine Linearität, die kleiner

als 0,5% des Messbereichsendwertes ist

XMO2-Zubehörteile

Wir bieten eine Vielzahl an Zubehörteilen für den Einsatz mit dem XMO2 an. Das umfasst u. a. Probenahmesysteme, die

speziell für bestimmte Anwendungen konzipiert werden, ein 24 VDCNetzteil und ein farbcodiertes 4-adriges-Kabel mit

einer max. Länge von bis zu 1200m (4000 ft).

Der XMO2 kann mit anderen GE-Anzeigen und -Analysatoren, wie z.B. TMO2D, XDP und Analysatoren der Moisture Serie,

verbunden werden.

Die Anzeigen TMO2D und XDP bieten Mikroprozessor-gestützte Sauerstoffsignal-Kompensation für größte

Messgenauigkeit, Softwaregestützte Trendanalyse und eine automatische Kalibrierung des XMO2-Transmitters.

Der XMO2-Ausgang kann als Eingang für Analysatoren der

GE Moisture Serie verwendet werden um Feuchtigkeit und

Sauerstoffgehalt gleichzeitig zu messen und anzuzeigen.

Gas 

[Analysemessung Gase]

Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein-Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com
Höchste Leistung und einfachste Bedienung. Der XMO2 kombiniert eine computerunterstützte, automatische Sauerstoffsignalkompensation, ein Trendanalyseprogramm, Echtzeit-Fehlererkennung und automatische Kalibrierung mit einem bewährten, thermoparamagnetischen Sauerstoffsensor,

XMO2

Sauerstofftransmitter

zurück  zur  Übersicht zum  nächsten  Produkt
Anwendungen Sauerstofftransmitter zur Verwendung in: Inert-/Schutzgase bei Flüssigkeit-Lagertanks Reaktor-Speisegase Zentrifugengase Katalysatorregenerierung Lösungsmittelrückgewinnung Mülldeponie-Abgase Kläranlagen / Faulbehälter Sauerstoffreinheit

Eigenschaften/Vorteile

Messbereiche zwischen 0,01% bis 100% O2 in Gasen

explosions- und wettergeschützte Gehäuse ermöglichen

die direkte Montage des Sensors an der Messstelle

Ein- oder Zwei-Punkt-Kalibrierung über Taster

kompakter, robuster Sensoraufbau ohne bewegliche Teile bietet

langfristige Zuverlässigkeit und problemlosen Betrieb

Zwei-Brücken-Messkreis gleicht Variationen bei der

Trägergaszusammensetzung aus

einzigartige Doppelkammer mit temperaturgeregelter Zelle bietet

Schutz vor Verunreinigung und Durchflussschwankungen

rechnerunterstützte Messgenauigkeit von 1% des

Messbereichsendwertes und eine Linearität, die kleiner

als 0,5% des Messbereichsendwertes ist

XMO2-Zubehörteile

Wir bieten eine Vielzahl an Zubehörteilen für den Einsatz mit dem XMO2

an. Das umfasst u. a. Probenahmesysteme, die speziell für bestimmte

Anwendungen konzipiert werden, ein 24 VDCNetzteil und ein

farbcodiertes 4-adriges-Kabel mit einer max. Länge von bis zu 1200m

(4000 ft).

Der XMO2 kann mit anderen GE-Anzeigen und -Analysatoren, wie z.B.

TMO2D, XDP und Analysatoren der Moisture Serie, verbunden werden.

Die Anzeigen TMO2D und XDP bieten Mikroprozessor-gestützte

Sauerstoffsignal-Kompensation für größte Messgenauigkeit,

Softwaregestützte Trendanalyse und eine automatische Kalibrierung des

XMO2-Transmitters.

Der XMO2-Ausgang kann als Eingang für Analysatoren der GE Moisture Serie

verwendet werden um Feuchtigkeit und Sauerstoffgehalt gleichzeitig zu messen

und anzuzeigen.